Lalapellas Blog

kennt ihr das?...ihr steht in einem geschäft habts eilig, sedsowieso nichtso g druf und dann werdet ihr in der elend langen schlange mit bekloppter musik zugedröhnt? jaaa, ich glaub ihr wisst was ich meine und so gings mir vor ein paar tagen. ich wollte nur kur diese wirklich super süßen schuhe bezahlen und dann stehe ich in einem "dieser" Geschäfte. jetzt echt mal, die musik war ober ober schrecklich. i-so eine blöde band hat etwas von "you make me amageddon...blablabla etc" gedröhnt. ich war ohne scherz kurz davor hinter die kasse zu stürmen und die verkäufer zu erwürgen. und dabei bin ich eigentlich ein friedliebender mensch.^^ an diese stelle wollte ich eigentlich mit euch den selbstversuch machen. klappt aber leider net, weil ich dieses blöööööööde lied nirgends gefunden habe. *arrrghhh* naja, fall ich aber , und ich hoffe es eigentlich nicht, wieder auf dieses Lied stoßen sollte, lass ich es euch wissen.

naja.ich habeinzwischen eine andere idee. ein anderer versuch. und zwar der

"ICH BIN HAPPY AND CRAZY" Versuch.

So funktionierts.

1. schliesst eure zimmer-, klo- (hey, man kann ja schliesslich nie wisse )oder Haustür.

2. das fenster am besten auch.

3. dreht die boxen voll auf.

4. wirklich voll.

5. stellt euch einen gechillten und etwasverrückten tag vor. ihr müsst die positive energie spühren können.

6. los gehts!

http://www.youtube.com/watch?v=4g3n9FAa4V4&feature=related

.....

.

..

....

...

okayyy war nur ein scherz^^ :D:D:D

jetzt kommen wir zum richtigem video. wiklich

p.s. na? erschrocken??^^

http://www.youtube.com/watch?v=1vhgxKxcuKI&feature=related

1 Kommentar 6.5.09 19:52, kommentieren

Werbung


ist blue etwa ein mädchen??

shit, shit, shit...shit!! ich hab euch ja erzählt, dass ich jetzt 2 zwerghamster habe. tjaa, ich dachte bisher immer, dass ich 2 männchen habe, bei einem pärchen (männchen & weibchen) hätte meine mutter auch gar nicht mitgespielt. hmm, also ich musste gerstern leider etwas fesstellen, was ich die letzten tage immer versucht habe, zu verdrängen. aber jetzt gibt es echt keinen zweifel mehr. blue ist fast doppelt so dick wie sky! shit, shit, shit. ich hoffe zwar immer noch, dass der kleine KERL einfach einen gesunden appetitt hat. tatsache ist aber, dass er extrem schnell zugenommen hat und das ist bis jetzt leider nicht das erste mal bei meinen haustieren gewesen.

mein meerschweinchen, das ich mit süßen 8 jahren zum geburtstag bekommen habe, überracschte uns ein paar wochen später nämlich auch mit 3 putzigen babys. nicht das ich was dagegen hätte, kleine hamsterbabys aufzuziehen, aber ich hab leider nur noch einen zusätzlichen käfig und ich hab meine beiden ja auch schon mit 8 wochen bekommen. was bedeutet, die werden ziemlich (unglaublich!!) schnell geschlechtsreif. und das bedeutet wiederum, ich muss (fals blue wirklich ein mädchen sein sollte... ) die kleinen ganz schön schnell abgeben. das mädchen von dem ich meine beiden lieblinge habe, hat inzwischen schon 16!! und wird sie einfach nicht mehr los und es kommen ständig neue, weil sie keine käfige mehr hat! schon ein bisschen witzig, aber ich würde wahrscheinlich in der gleichen situation verzweifeln. shit, shit, shit, shit!!!!

also ich werde das jetzt alles erst mal beobachten und dann erzähl ich euch, wie es weiter geht.

alles liebe

Lalapella

1 Kommentar 23.4.09 15:36, kommentieren

...es fällt herab ein TRÄUMELEIN und ich fang an zu spinnen...

okayy, also ich hab jetzt ein paar tage lang nicht geschrieben, aso werde ich jetzt ein wenig nachholen.

vor ein paar tagen ist mir aufgefallen, dass ich es LIEBE zu TRÄUMEN. eigentlich empfinde ich schlafen ja eher als belästigung und nicht als entspannender zeitvertreib. ich meine man kann gar nichts machen. verlohrene zeit, würde ich sagen, wenn.... da nicht die träume wären. es gibt ja menschen, wie meine freundin zum beispiel, die können sich so gut wie gar nicht an ihre träume erinnern. ganz ehrlich...ich findedas absolut schrecklich. das liegt wohl daran, dass meine träume der absolute WAHNSINN sind. ich bin fast sauer, wenn ich aufwachen/aufstehen muss. vor kurze hab ich geträumt, wie ich nach griechenland auswandere und ich muss sagen, da ist es echt schön. jeden tag (nun gut, so kann man dass im trau wahrscheinlich nicht sagen )bin ich dort an den strand gegangen und hab die süüßen kleinen gässchen in der stadt bewundert. das interessante daran war, dass ich 2 menschen aufeinmal gespielt habe. einmal ar ich ich selbst, un dann mal wieder meine "imaginäre zwillingsschwester". ch hatteauch noc so eine total innige beziehung mit einem vogel. (wahrscheinlich könnte ich jetzt noch ewig weiter erzählen, aber ich will euch ja nicht langweilen  

tjaa, man sagt ja, dass im schlaf das unterbewusstsein irgendwas abspielt, moment mal ich informiere mich mal schnell...

(quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Traum)

>>Das Traumgeschehen handelt häufig von Dingen und Ereignissen, die physikalisch unmöglich oder in der Wachrealität unwahrscheinlich sind. Träume unterliegen nicht der Steuerung des Ichs und sind oft mit starkem emotionalem Erleben assoziiert. Erschreckende und angstauslösende Träume werden als Albträume bezeichnet.

Die Häufigkeit des Träumens scheint bei allen Menschen in etwa gleich ausgeprägt zu sein, wenngleich die Erinnerbarkeit individuell sehr verschieden ist.<<

es könte ja sein, dass ich das unbewusste bedürfnis habe, nach griechenland zu gehen. hmm , vielleichtkann ichja so meine eltern ködern.

alles liebe

Lalapella

22.4.09 15:49, kommentieren

Blue Sky

tja, ihr denkt euch wahrscheinlich..hä? was soll der titel? nein, hier geht es nicht um das tolle wetter, dass wie ich heute leider hören musste auch nur noch heute so ist, sondern um meine 2 neuen süßen, knuffigen hamster. OMG sind die niedlich! und ihre namen sind eben "Blue" und "Sky".  ist vielleicht ein bisschen verrückt. was solls.

ich finde namen sind total wichtig und ich hab immer total viel spaß dabei namen für meine haustiere auszusuchen. wobei ich einlenken muss, dass diese creation wirklich meine extravaganteste ist.

so sehen die 2 ungefähr aus...

15.4.09 20:15, kommentieren

angriff der killer mücken!!!!

okay, also heute ist mir wieder eingefallen, was ich im sommer überhaupt NICHT leiden kann. wirklich ich hasse es wie die pest! und das sind mücken, kleine penetrante eintags fliegen. die ganze geschichte fing folgendermaßen an...

...ich bin heute vormittag gassi gegangen. ohne viel zeit zu verschwenden, bog ich gleich in mein lieblingsgässchen ein. und da waren sie plötzlich. überall! sie umkreisten mein gesicht und das flattern ihrer mikrosokopisch kleinen flügelchen surrte in meinen ohren. ich hatte voll die panik, dass ich auversehen welche verschlucken könnte (ich find es echt schon widerlich genug, nur zu wissen, dass jeder mensch im jahr bis zu 8 spinnen während dem schlafen verschluckt! und presste mir dewegen, meine hand vor das gesicht. mit dem anderen arm wuchtelte ich wild in der luft rum, um die kleinen biester zu vertreiben. okayy, es könnte sein, das ich ein klein wenig überreagiert habe...^^ . meine hündin fand das ganze natürlich gar nicht so witzig, da sie bei ihrem entspannenden spaziergang gestört wurde und fing an, wie wild an der leine zu zerren. (also ich finde ja, sie , die sich durch ihrer größe in der mückenfreien zone befand, nicht so viel einspruchs recht hat!) nun gut, es kam wie es kommen musste.... mir ging die luft aus und ich musste wohl oder übel wieder einatmen. geduckt, in der hoffnung dem fliegenschwarm für eine weile zu entgehen, sprintete ich los. sprinten ist vielleicht ein bisschen übertrieben, da ich nicht umbedingt die geborene sportlerin bin... tatsächlich zeigte meine methode wirkung und ich gelangte schließlich zu der kleinen wiese, die sich am ende der gasse befand. "juhuu" jubelte ich innerlich, doch da hatte ich die rechnung ohne meine flip flops und ohne meine nicht zu verleugnende tollpatschigkeit gemacht. denn als ich bereits mitten auf der wiese stand, knickte ich um und trat in etwas spitzes. "nein! au aua!! BIENE!!" kreischte ich und konnte wirklich froh sein, dass ich keine zuschauer hatte.^^ hektisch schleuderte ich meinen fuß hoch um den stachel nicht noch weiter rein zu drücken. dabei flog mein heiß geliebter flip flop in hohem bogen über die wiese. tja, mein hund war ja klar, dachte natürlich dass sei irgendein neues spiel und stürzte sich samt mir als anhängsel auf meinen schuh. ich landere natürlich im gras und machte mir auch gar nicht erst die mühe aufzustehen. vorsichtig fing ich an meinen fuß zu bemuttern. und ja! das erste mal an diesem tag hatte ich echt glück, hm ja wie mans nimmt. es war keine biene!!! nur ein dorn...

alles liebe und frohe ostern

lalapella

12.4.09 12:50, kommentieren

schuhe...

hii (dieses doppel i ist eine angewohnheit ),

heute war ich mit meiner kleinen schwester in der stadt. ich experementiere ständig mit ihrem namen rum. momentan ist sie soraya die sojabohne^^.  abgesehen davon, dass sie die ganze zeit einen mega flunsch gezogen hat (wahrscheinlich weil sie keinen bock hatte mit ihrer "spießigen" (heyyy ich bin nicht spießig!!!) großen schwester in die stadt zu gehen...) war der tag eigntlich ganz gut. nagut, da war noch die geschichte mit meinen schuhen... . nachdem ich nämlich den ganzen letzten tag mit solchen riemchen schuhen rumgerannt bin, hatte ich echt blasen an den fersen. da meine schwester mal wieder super lahm war, mussten wir auf die bahn rennen und ich quetschte misch gleich in die nächsten folter schuhe. ihr könnt euch nicht vorstellen, was für schmerzen ich heute hatte... . ich werde diese schuhe von nun an nur noch die "papa-stütz-mich" schuhe nennen.

12.4.09 12:47, kommentieren

wie kam ich zum bloggen

tja. das ist eigentlich eine ganz lustige geschichte. ich saß eines schönen tages (okay, vorgestern ) am computer und langweilte mich echt zu tode. kein mensch war online und meine freunde waren alle noch bei ihrem praktikumsplatz (von der schule aus) . also kamich auf die total verrückte idee, "was tun gegen langeweile" zu googeln. ja, wirklich ich habs gegoogelt. ziemlich überrascht war ich dann schon, als mir gleich 220.000 ergebnisse vorgelegt wurden.

zu erst kam ich auf so eine zwar echt lustige spaß homepage, die allerdings das thema nicht so wirklich ernst genommen hat, was in meinem fall wirklich fatal war. vorschläge wie "befestige moskitonetze rund um deinen schreibtisch" hilfen mr dann wirklich nicht viel weiter...

als 2. suchte ich mir so eine "such dir ein neues hobby" homepage, die per zufallsgenerator eine neue beschäftigung für mich vorschlug. okay, das hört sich ja schon mal gut an, hab ich mir gedacht. nach "stricken",  "beachvolleyball" (ähm, mal so ne zwischenrage: wo soll ich bitte einfach so ein beachvolleyballfeld herbekommen??^^) und " cheerleading" verlohr ich allerdings die lust an der ganzen sache, wagte allerdings noch einen letzten versuch. tamtamtam "bloggen"!!! und ich dachte: hey, wieso eigentlich nicht.

hmm ja die geschichte ist jetzt zwar nicht suuper spannend, aber wirklich lustig war es schon.

alles liebe

lalapella

11.4.09 09:52, kommentieren