Lalapellas Blog

wie kam ich zum bloggen

tja. das ist eigentlich eine ganz lustige geschichte. ich saß eines schönen tages (okay, vorgestern ) am computer und langweilte mich echt zu tode. kein mensch war online und meine freunde waren alle noch bei ihrem praktikumsplatz (von der schule aus) . also kamich auf die total verrückte idee, "was tun gegen langeweile" zu googeln. ja, wirklich ich habs gegoogelt. ziemlich überrascht war ich dann schon, als mir gleich 220.000 ergebnisse vorgelegt wurden.

zu erst kam ich auf so eine zwar echt lustige spaß homepage, die allerdings das thema nicht so wirklich ernst genommen hat, was in meinem fall wirklich fatal war. vorschläge wie "befestige moskitonetze rund um deinen schreibtisch" hilfen mr dann wirklich nicht viel weiter...

als 2. suchte ich mir so eine "such dir ein neues hobby" homepage, die per zufallsgenerator eine neue beschäftigung für mich vorschlug. okay, das hört sich ja schon mal gut an, hab ich mir gedacht. nach "stricken",  "beachvolleyball" (ähm, mal so ne zwischenrage: wo soll ich bitte einfach so ein beachvolleyballfeld herbekommen??^^) und " cheerleading" verlohr ich allerdings die lust an der ganzen sache, wagte allerdings noch einen letzten versuch. tamtamtam "bloggen"!!! und ich dachte: hey, wieso eigentlich nicht.

hmm ja die geschichte ist jetzt zwar nicht suuper spannend, aber wirklich lustig war es schon.

alles liebe

lalapella

11.4.09 09:52

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen